TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: siehe "Kontakte"

 

siegerhrung startseiteNach der Preisverleihung und Pokalübergabe stellten sich die Protagonisten einem Foto. V.l.n.r.: Fußballabteilungsleiter Jens Billinger, Simon Friedrich (FC Rimhorn), Max Herrschaft (SVL), Bürgermeister Uwe Olt und Vorstand Ernst-Dieter Walther.

Das Forellenturnier 2021 hat einen würdigen Sieger. Der SV Lützel-Wiebelsbach hatte am Ende den längeren Atem und schlug den FC Rimhorn in einem tollen Spiel verdientermaßen mit 2:0. Herzlichen Glückwunsch an den Ortsnachbar für seine starke Leistung in den letzten beiden Spielen. Aber auch der unterlegene FC Rimhorn konnte gefallen, musste sich jedoch der Niederlage fügen. Das kann aber schon im kommenden Meisterschaftsspiel wieder ganz anders aussehen.
Schon vorher glänzten Seckmauerns Aktive in zwei Testspielen. Die 1B bezwang in einer torreichen Begegnung Viktoria Schaafheim mit 5:4, wobei das Ergebnis auch anders hätte lauten können. Dagegen siegte die 1A verdient und deutlich mit 5:2 gegen den Gruppenligisten FV Mümling-Grumbach und deutete ihr vorhandenes Potential an.


Vormittags hielt Pfarrer Reichhardt unterm Festzelt einen Gottesdienst ab, der neben der gebotenen Ernsthaftigkeit auch für einige lustige Momente sorgte.

Die gesamte Woche über hatte Seckmauern Glück mit dem Wetter: zu Spielbeginn sehr warm, in den Abendstunden angenehme Temperaturen, kein Regen. So auch am Abschlußtag des Forellenturniers, der sehr besucht war, u.a. auch wegen des Endspielderbys.

Für die Umsetzung der Pandemie-Vorschriften sorgte der TSV Seckmauern schon im Vorfeld: Desinfektionsmittel am Eingang, Hinweise auf Tischen und Gängen, Absperrgitter. Die Kontaktdatenerfassung funktionierte einwandfrei, entweder über die Luca-App oder schriftlich. Die Maskenpflicht beim Aufstehen und Herumlaufen wurde fast immer eingehalten, manchmal kamen sich hier allerdings die Vorschriften und deren Sinnhaftigkeit in der Praxis in die Quere. Rund um den Sportplatz durften bis zu 25 Personen aus verschiedenen Haushalten zusammenstehen, dann erst sollte ein Abstand von 1,5m erfolgen. Dies wurde größtenteils ebenfalls eingehalten.

 

Sonntag,25.07.21

10 Uhr Gottesdienst am Sportheim

13.30 Uhr: TSV Seckmauern 1B - Vikt. Schaafheim 5:4
15.30 Uhr: TSV Seckmauern 1A - FV Mlg-Grumbach 5:2

Endspiel
SV Lützel-Wiebelsbach - FC Rimhorn 2:0

 

Spielberichte + Tabellen hier....

Spielplan mit Ergebnissen hier....

Bilder vom Turnier HIER...... 

Vorschau zum Forellenturnier hier.....

 

forellenturnier2021 sonntag 2 0 brummeSVL - Rimhorn 2:0. Felix Brumme braucht den Ball nur noch über die Torlinie zum 2:0-Endstand schieben. Sebastian Amend, am Boden liegend, der die Vorarbeit dazu leistete, jubelt schon.