TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: siehe "Kontakte"

 

Testspiele

30.06.19
FSV Wörth - TSV Seckmauern 3:1     
Tore: 1:0 Balles (16.), 1:1 B.Kalweit (22.), 2:1 Balles (51.), 3:1 Balles (63.)

FSV Wörth: Ringlstetter, St.Nickles, Ma Nickles, Gramlich, Hörst, Schroer, Balles, Fwyhm Aksac, Dinc, Kraus - Nguyen, Wöber, Nacken, Strobel, Wenzel, Scheffing
TSV Seckmauern: Schreiber, T.Eckert, Balonier, B.Kalweit, Klewar, L.Calo, Gessner, Seifert, Wüst, M.Friedrich, Siebenlist - D.Hener. M.Verst, F.Hener, Brill, Beierlein, R.Friedrich, P.Eckert, Richter, Arnheiter, Daum, M.Spall, F.Kalweit

 

 

07.07.2019

SG Stadtprozelten II (Aufstieg von B-Kl AB5 in A-Kl AB) - TSV Seckmauern II 1:1
Tore: 0:1 Guenther (30.), 1:1 Hecker (50.)

 

TSV Seckmauern II: F.Kalweit, Brill, F.Hener, R.Friedrich, Beierlein, Guenther, M.Spall, Tasholli, Beutel, Hofferbert, P. Spall - A.Hillerich, Lechner

 

 

SG Stadtprozelten (KK AB3) - TSV Seckmauern 3:1
Tore: 1:0 Naun (14.), 2:0 Geis (28.), 2:1 Klewar 37.), 3:1 Naun (89.)

 

SG Stadtprozelten: Schwab, Bauer, Nebauer, Geis, Juszczak, Naun, Birkholz, Steigerwald - Stapf, Hablawetz, Hecker, Klein, Fries

TSV Seckmauern: Schreiber, T.Eckert, Balonier, B.Kalweit, M.Friedrich, L.Calo, Klewar, D.Hener, Gessner, Seifert, Wüst - Walther, Arnheiter, Richter, F.Kalweit




TSV Seckmauern II – FC Mömlingen II 7:2 (4:1)

Tore: 1:0 S.Calo (4.), 2:0 S.Calo (11.), 3:0 P.Spall (19.), 4:0 Burak (29./FE), 4:1 Witlatschil (38.), 5:1 P.Spall (57.), 6:1 S.Calo (67.), 6:2 Chisi (77.), 7:2 M.Spall (86.)

TSV Seckmauern II: F.Kalweit, F.Hener, Beierlein, C.Verst, R.Friedrich, Beutel, M.Spall, P.Spall, Burak (75.Trabold), Butnario (17.Lechner), S.Calo


TSV Seckmauern II – FC Mömlingen I 7:3 (3:2)
Tore: 1:0 L.Calo (8.), 1:1 Bystrek (9.), 2:1 Wüst (17.), 3:1 T.Eckert (20.), 3:2 Kupski (43.), 4:2 L.Calo (48.), 4:3 Bystrek (52.), 5:3 L.Calo (71.), 6:3 Klewar (75.), 7:3 Gessner (81.)

TSV Seckmauern: Schreiber, T.Eckert, M.Friedrich (46.Balonier), Walther, Seifert, Richter, L.Calo, Arnheiter (80.S.Calo), Klewar (80.P.Spall), Gessner, Wüst (46.Hofferbert)

FC Mömlingen: Müßig, Bystrek, Niemert (46.Matko), Fischer, Krämer, Büttner, Kurt, Kupski, Uhrig (33.Karches), Koch (76.Witlatschil), Greger


Mehr hier......

 

09.02.20

TSV Seckmauern - TSV Höchst 10:4 (5:3
Tore: Klewar 3, Hener 3, Gessner 2, T.Eckert, L.Calo

TSV Seckmauern II - FC Bürgstadt 2:2 (0:1)
Tore: Butnariu, R.Friedrich

Berichte hier.......

 

16.02.20

TSV Seckmauern II - TSV Höchst II 4:4
Tore: 0:1 Schickling (10.), 1:1 Richter (12.), 2:1 Richter (21.), 3:1 Brill (30.), 2:3 Schwarz (34.), 3:3 Schickling (46.), 3:4 Schwarz (53.), 4:4 M.Spall (81.)

 

TSV Seckmauern - VfL Michelstadt 7:3 (2:2)
Tore: 1:0 Gessner (4.), 1:1 Weyrauch (30.), 1:2 Weyrauch (35.), 2:2 Klewar (40.), 3:2 L.Calo (52./FE), 4:2 Klewar (55.), 5:3 Dechert (72.), 6:3 Klewar (82.), 7:3 S.Calo (83.)

 

Berichte von den Spielen hier.....

 


 

13.02.20
TSV Seckmauern - FC Rimhorn 7:1 (5:0)
Tore: Hofferbert, M.Friedrich, Wüst, T.Eckert, Klewar, D.Raitz, M.Raitz

test rimhorn m raitz m kurek
Senioren. 13.2.20. Das Testspiel gegen den Lützelbacher Ortsnachbarn FC Rimhorn gewinnt Seckmauern überraschend deutlich mit 7:1. Schon in der Halbzeit steht es 5:0. Auch als Manuel Seifert nach der Pause praktisch die zweite Mannschaft aufs Feld schickt, ändert sich der Spielverlauf nur unwesentlich. Nur vergibt die Reserve hier mehrere beste Tormöglichkeiten für ein noch höheres Ergebnis. Insgesamt verteilen sich die sieben Tore auf sieben verschiedene Torschützen. Darunter ist auch Maximilian Raitz (re), der das letzte Tor der Begegnung mit einem feinen Heber erzielt und sich hier gegen Michael Kurek durchsetzt.

 


 

20.02.20

TSV Seckmauern - Elsava Elsenfeld 4:6 (4:3)
Tore: Wüst 2, Gessner, M.Raitz
Seckmauern beginnt mit einer guten Besetzung, führt in der ersten Hälfte dreimal mit jeweils zwei Toren Vorsprung, ehe Elsenfelds Luca Roth kurz vor dem Wechsel auf 4:3 verkürzen kann. Nach der Pause wechselt der TSV durch, es stehen danach überwiegend Spieler aus der Reserve auf dem Platz. Was folgt ist ein Powerplay der insgesamt guten Elsava, der man sich dann letzten Endes geschlagen geben muss.

 

test sen elsenfeld 21022020 spielszeneEine Szene aus dem Testspiel Seckmauern - Elsenfeld (4:6): die Spieler warten auf einen Einwurf. Die Spieler Seckmauerns v.l.n.r: David Raitz, Robin Martin, Fabian Trabold

 

 
So 1.3.20

TSV Seckmauern – SG Nieder-Kainsbach 5:2 (4:0)
Tore: 1:0 Hener (21.), 2:0 Klewar (37.), 3:0 Hener (39.), 4:0 Hener (45.+1), 5:0 Klewar (65.), 5:1 Kabel (75.), 5:2 Kabel (88.)

TSV Seckmauern: Schreiber, T.Eckert (75.Beutel), M.Friedrich, Seifert, Arnheiter, Hofferbert, L.Calo, D.Hener (75.M.Raitz), Wüst, Klewar (75.S.Calo), P.Spall
SG Nieder-Kainsbach: Hofmann (46.Müller), Pfeifer, Hagendorf (72.Matthes), Kepper (46.Schaffnit), Neff, Reubold, Adelberger, Wünsche, Meister, Sterz (59.Daum), Kabel

 

TSV Seckmauern II – Olympia Eisenbach 5:1
Tore: 1:0 Beutel (10.), 2:0 Beutel (27.), 3:0 S.Calo (35.), 4:0 M.Raitz (43.), 5:0 Thiel (75.), 5:1 Geis (89.)

TSV Seckmauern II: F.Kalweit, Brill, F.Hener, Verst, Latz, Beutel (46.Wagner), Tasholli, S.Calo, Schnellbacher, D.Raitz (46.Thiel), M.Raitz
Olympia Eisenbach: Tscheteschelev, Hahn, Putty, Jani, Büchler (46.Geis), Borst, Bläser (46.Kraus), Giegerich, Ball, Jakob, Moro

 

Bericht von den beiden Spielen hier....

Bilder

 

sen test nd kainsbach p spall hofferbert
1A. 01.03.20. Weiterhin torhungrig bleibt Seckmauern in seinen bisherigen Testspielen nach der Winterpause. Mit dem heutigen 5:2-Erfolg gegen die SG Nieder-Kainsbach hat der TSV in sechs Partien nun schon insgesamt 40 Treffer erzielt. Auf dem Bild kämpft Philipp Spall (re) mit Gästespielmacher Dominik Neff um den Ball. Im Hintergrund Nieder-Kiansbachs zweifacher Torschütze Björn Kabel mit Max Hofferbert (li)

 

 

Turnier


Turnier beim FC Rimhorn 15.-21.7.2019

Seckmauern gewinnt das Turnier im Endspiel gegen den TSV Neustadt

Alle Ergebnisse hier.....


Mo 15.7.19 18.30 Uhr

TSV Seckmauern - TSV Hainstadt 5:1 (3:1)
Tore: 1:0 Klewar (8.), 2:1 B.Kalweit (12./FE), 2:1 S.Aluz (30.), 3:1 Gessner (33.), 4:1 Klewar (60.), 5:1 Klewar (65.)

TSV Seckmauern: Schreiber, T.Eckert, B.Kalweit, Walther, Balonier (51.M.Friedrich), Siebenlist, L.Calo (36.M.Spall), Richter (36.Arneiter), Seifert (36.Hofferbert), Gessner, Klewar
TSV Hainstadt: TW (??), Speckhardt, Klamert (65.Meissner), O.Floros, Haala (51.Dulis), S.Aluz (50.Raitz), Reitz, Dönmez, Richter, w.Floros, M.Uluz

Seckmauern überlegen, Hainstadt hält kämpferisch gut dagegen, erarbeitet sich aber wenige Torchancen, Aljosha Klewar macht im Spiel den Unterschied.

 

turnier rimhorn hainstadt gessner
Seckmauern gewinnt sein Spiel gegen den Aufsteiger in die A-Liga, Hainstadt, mit 5:1 (3:1). Unter den Torschützen auch Maximilian Gessner, der hier vom Hainstädter Torwart und Dennis Richter in die Mangel genommen wird.

TSV Seckmauern - GSV Breitenbrunn 6:0 (2:0)
Tore: 1:0 Daum (14.), 2:0 Brill (18.), 3:0 S.Calo (38.), 4:0 L.Calo (49.), 5:0 L.Calo (59.), 6:0 Tasholli (62.)

TSV Seckmauern: F.Kalweit, Brill (35.P.Spall), Beierlein, C.Verst, Siebenlist, Hofferbert, Günther, B.Kalweit, Daum (35.Tasholli), L.Calo, Wüst (35.S.Calo)
GSV Breitenbrunn: Lautenschläger, Schmidt, Saul (35.S.Orth), Flechsenhaar, M.Schäfer, Billinger, N.Greim, K.Schäfer (35.Friedrich), Olt, K.Orth, P.Greim

Die beste Gelegenheit für die GSV vergibt Philipp Greim nach zehn Minuten, weil er sich abdrängen läßt. Danach fallen die Tore für Seckmauern in regelmäßigen Abständen. Die nach der Pause eingewechselten jungen Spieler gefallen durch ihre Spielfreude.

 

turnier rimhorn breitenbrunntasholli p spall
Turnier Rimhorn. 18.7.19. Seckmauern - Breitenbrunn 6:0. Keine Mühe mehr hat Ruzhdi Tasholli, den Ball zum 6:0-Endstand ins Tor zu schieben, nachdem Phillip Spall (Nr.12) mustergültig in die Mitte gepasst hat. Damit steht Seckmauern am Sonntag im Endspiel. Der Gegner wird am Freitag zwischen Lützel-Wiebelsbach und Neustadt ermittel.

 

So 21.7.19

Endspiel: TSV Seckmauern - TSV Neustadt 3:0
Tore: 1:0 Arnheiter (35.) 2:0 B.Kalweit (58.), 3:0 L.Calo (67.)

mehr hier....

 

Halle 


11.01.20

Hallenturnier der FV Mlg.-Grumbach (in Höchst)
--> 5.Platz
Bericht hier....

sen turnier grumb tor schreiber 1 0 nd kainsbachFabian Schreiber (Mitte) erzielt hier das erste Tor seines Hattricks im Spiel gegen den späteren Turniersieger Nieder-Kainsbach.