TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: siehe "Kontakte"

 

Testspiele

 

Sa 1.8.2020 16 Uhr
SG Wald-Michelbach (VL) - TSV Seckmauern (KOL) 8.2 (4:1)
in Finkenbach

Das erste Spiel nach dem Corona-Shutdown geht gleich gegen einen zwei Klassen höher spielenden Gegner. Dieser steht in der ersten Hälfte mit seinem Stammteam auf dem Platz, im zweiten Abschnitt kommen dann Neuzugänge und hoffnungsvolle Perspektivspieler zum Einsatz (u.a. mit Oliver Dechert ein ExTSVler). Seckmauern hat nie eine Chance gegen den starken Gegner. Beim TSV kommen nach dem Wechsel die beiden Jugendlichen Dennis und Hakan Calis zum Einsatz. Laut Trainer Manuel Seifert überzeugen beide. Besonders Hakan überrascht mit seiner Leistung gegen einen schnellen, trickreichen Gegenspieler. Jannik Beck macht nach seinem Kreuzbandriss seine ersten Versuche, in der Innenverteidigung. Die Tore erzielen M.Raitz und P.Spall.

TSV: Schreiber, Seifert, Beck, Arnheiter, S.Calo, L.Calo, M.Spall, D.Hener, M.Raitz, Wüst, P.Spall (D.Calis, H.Calis, Richter, Daum)

 


 

So 2.8.2020 14 Uhr
TSV Seckmauern II - Olympian Eisenbach (AK AB) 2:4 (0:1)
Test ohne Zuschauer

Tore: Robin M., Ruzhdi 

test eisenbach robin martin02.08.20. TSV II-Eisenbach 2:4. Torschütze Robin Martin (rotes Trikot) versucht, an seinem Gegenspieler vorbeizukommen. Ganz links: Trainer Christian Thiel.

 

test eisenbach florian kalweitFußball spielen ist wieder erlaubt. Und schon fliegen sie wieder, die Torhüter ihrer Mannschaften, um Tore zu verhindern. So wie hier Seckmauerns Florian Kalweit beim Spiel gegen Olympia Eisenbach. Er verliert mit seiner 1B-Mannschaft gegen den A-Klassisten aus Bayern mit 2:4. Dieser Schuß auf sein Tor fliegt jedoch knapp am Pfosten vorbei. Das Spiel fand ohne Zuschauer statt, weil in Bayern noch keine Zuschauer zugelassen sind und der Sportplatz des TSV auf bayerischem Gebiet liegt. Nun gibt es aber weder in den hessischen noch in den bayerischen Regelwerken Hinweise dazu, wie in der „Causa Seckmauern“ zu verfahren ist. Es existiert praktisch eine Grauzone. Bis zum hessischen Rundenstart in gut zwei Wochen wäre es aber wünschenswert, hier eine für den TSV Seckmauern zufriedenstellende Lösung zu finden. Und diese findet man sicher, wenn man vorher den gesunden Menschenverstand einschaltet.

 


 

Mo 3.8.2020 19 Uhr
TSV Seckmauern - TSV Stadtprozelten 4:0 (2:0)
Test ohne Zuschauer

Der Gegner (Platz 4 in KK AB) hält gut mit, ist aber zu abschlußschwach. Besser macht es der TSV. Wüst erzielt in der ersten Hälfte zwei Tore. In der Pause wird bei Seckmauern kräftig durchgewechselt. David Raitz und Joshua Klewar erhöhen mit einem Doppelschlag auf 4:0.

test stadtprozelten dario chance03.08.20. TSV-Stadtprozelten 4:0. Dario Hener vergibt frei vorm Tor einen möglichen Treffer in Halbzeit zwei.

 


 

So 9.8.20

TSV 2 - Elsava Elsenfeld II 0:2

TSV 1 - Elsava Elsenfeld 9:5
Tore: Hener 3, Wüst 3, Klewar 2, L.Calo - Schlett 3, Roth 2

 

Bei tropischen Temperaturen ist es für beide Mannschaften nicht angenehm zu spielen.
Ein Sommerkick ist dann auch die Begegnung der Reservemannschaften. Anders dann die nachfolgende Partie, die sehr torreich verläuft. Schon zur Halbzeit führt Seckmauern mit 6:1. Der TSV spielt hier gut, Elsenfeld macht zuviele Fehler. Sofort nach der Pause schießt Elsenfeld innerhalb von sechs Minuten drei Tore, als Seckmauern die Zügel etwas schleifen läßt. Doch man fängt sich wieder und gewinnt am Ende auch in der Höhe verdient. 

 

test elsenfeld2 tasholliTSV II - Elsenfeld II 0:2. Tasholli Ruzhdi (re) vom TSV Seckmauern sucht nach einer Möglichkeit, an seinem Gegner vorbei zu kommen.

 

test elsenfeld1 wuest gessner tschumakTSV 1 - Elsenfeld I 9:5. Benjamin Wüst (li) und Maximilian Gessner (re) nehmen Konstantin Tschumak (Ex Bayernliga SV Erlenbach) in die Zange.

 


 

So 16.08.20
TSV Seckmauern 1B - TSV Lengfeld 1B 4:1    Bilder hier
D.Raitz 2, Tasholli, Martin

TSV Seckmauern 1A - TSV Lengfeld 1A 3:0    Bilder hier
Tore: Beck, M.Raitz, L.Calo

Ein anstrengendes Wochenende haben die Aktiven hinter sich. Am Samstag wurde die B-Liga-Meisterschaft der Reserve gefeiert, am Sonntagmorgen war Training angesagt, am Nachmittag dann die Spiele gegen Lengfeld. Und das alles bei sehr schwüler Hitze.

In der Partie der Reserve-Teams zeichnete sich lange Zeit kein Sieger ab. Seckmauerns 1B hatte am Ende mehr zuzusetzen und kämpfte Lengfeld so noch deutlich nieder.
Die andere Partie war in der ersten Hälfte noch ausgeglichen. Mit dem Pausenpfiff erzielte Jannik Beck die Führung Seckmauerns. Nach dem Wechsel gelang es Seckmauern, das Spiel zu bestimmen und gewann auch in der Höhe verdient.

 

test lengfeld2 tor robin martin16.8.20. TSV 2 - Lengfeld 2 4:1 (1:0).
Robin Martin (ganz rechts) erzielt mit dem dem Schlußpfiff den 4:1-Endstand.
Mehr Bilder hier....

 

test lengfeld1 jannik beck16.8.20. TSV 1 - Lengfeld 1 3:0 (1:0).
Für dieses harte Einsteigen erhält Jannik Beck (re) von Schiedsrichterin Ariane Lutz die gelbe Karte. Später gelingt Beck mit dem Halbzeitpfiff der Führungstreffer.
Mehr Bilder hier....

 


 

Di 18.08.20 19 Uhr

TSV Seckmauern - Eintracht Kleinheubach 9:2 (5:2)

Tore: Tore: Wüst 2, Daum 2, Gessner, M.Raitz, P.Spall, Beierlein, ET - Schulz, Pratt

 

In der ersten Halbzeit trafen die 1A-Mannschaften aufeinander. Der Gast spielte gut nach vorne, war aber hinten anfällig. So führte der TSV schon zur Halbzeit klar mit 5:2. ExTSV-Spieler Dennis Graetsch spielte unauffällig. Nach dem Wechsel standen sich die 1B-Teams gegenüber. Auch hier verbuchte Seckmauern ein deutliches Plus. Dem fleißigen Dennis Daum gelangen zwei schöne Tore. Seinen ersten Einsatz im TSV-Trikot hatte der erst vor wenigen Tagen von Kleinwallstadt nach Seckmauern gewechselte Eduard Fuchs.

 

test kleinheubach tor beierlein18.8.20. Martin Beierlein (li) erzielt nach 55 Minuten das zwischenzeitliche 7:2 für den TSV.